Android – Programmierung und Hardware-Steuerung, DVD-ROM Live-Workshop auf DVD. 150 Min.

0,00  zzgl. Versandkosten*

Kategorien: ,

Beschreibung

Price:
(as of UTC – Details)



Entwickler und Buchautor Stefan Schwark stellt in seinem Seminar die Grundlagen der Programmierung eigener Android-Applikationen dar. Anhand von kurzen Programmen erklärt er den Umgang mit der Entwicklungsumgebung “Eclipse” und dem Android SDK. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Android-Apps, die einfache Funktionen ausführen und so auch für den Anfänger nachvollziehbar sind. Das Spektrum reicht von einfachen Rechenprogrammen über Applikationen zur Abfrage der Hardware des Android-Gerätes bis zu Programmen für die Kommunikation über das Internet.
Im zweiten Seminar zeigt Bernhard Wörndl-Aichriedler (Entwickler des “AndroPod”-Moduls) in einem Crash-Kurs, wie Sie Ihr Android-Smartphone oder -Tablet als Schaltzentrale in eigenen Projekten benutzen können.Android-Grundlagen (Referent: Stefan Schwark)
Das Android-Framework ist mittlerweile ein weit verbreitetes System, das auf vielen Geräten wie Smartphones und Tablet-Computern eingesetzt wird. Unmengen von verschiedenen Applikationen sind für dieses System verfügbar. Die eigene App zu schreiben ist ein interessantes Ziel, das auch recht einfach zu realisieren ist. Dank frei zugänglicher Software und Entwicklungsumgebung ist es kein Problem, mit dem Schreiben eines eigenen Android-Programms zu beginnen.
Im Rahmen dieses Seminars (90 Minuten) werden die Grundlagen der Programmierung eigener Android-Applikationen dargestellt. Anhand von kurzen Programmen wird der Umgang mit der Entwicklungsumgebung “Eclipse” und dem Android SDK erklärt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Android-Apps, die einfache Funktionen ausführen und so auch für den Anfänger nachvollziehbar sind. Das Spektrum reicht von einfachen Rechenprogrammen über Applikationen zur Abfrage der Hardware des Android-Gerätes bis zu Programmen für die Kommunikation über das Internet.
Elektronik steuern mit Android (Referent: Bernhard Wörndl-Aichriedler)
Der Begriff “Smartphone” prägte den Techniksektor in den letzten Jahren stark. Rechenleistungen, die sonst nur Koffer-großen Desktop-Computern vorbehalten waren, wurden so klein verpackt, dass sie problemlos in die Hosentasche passen. Diese kleinen Powerpakete sind ideal für den Einsatz in diversen eigenen Projekten, ob kommerziell oder nur als Hobbyprojekt. Android bietet als Betriebssystem die notwendigen Freiheiten, um mit der Leistung des Smartphones eigene Elektronik ansteuern zu können; so erhält ein einfaches und billiges Mikroprozessorboard plötzlich einen großen Touchscreen und obendrein noch Kommunikationsschnittstellen wie Wireless LAN, Bluetooth, 3G oder sogar 4G. Das alles zu einem Preis, der meist eine Eigenentwicklung eines gleichwertigen Linux-Systems um Längen schlägt.
Das Seminar (60 Minuten) ist als Crash-Kurs gedacht für alle, die ihr Android-Smartphone oder -Tablet als Schaltzentrale in eigenen Projekten benutzen wollen.
Inhalt:
– DVD mit 150 Minuten Videomaterial
– Beide Präsentationen als PDF
– Alle “AndroPod”-Artikel aus Elektor
– Leseprobe aus Elektor-Buch “Android” (ISBN 978-3-89576-252-9)
Diese DVD kann auf einem DVD- oder Blu-ray-Player abgespielt werden. Dazu benötigen Sie keinen Computer. Einen Rechner benötigen Sie nur, wenn Sie die auf der DVD enthaltene, zu den Seminaren dazugehörige PDF-Dokumentation lesen oder drucken möchten.
Bildformat 16:9

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen