Straßenfeger 14: Die fünfte Kolonne (Folge 13 – 23) [4 DVDs]

21,99  zzgl. Versandkosten*

Beschreibung

Price: EUR 21,99
(as of UTC – Details)



Die Bundesrepublik ist auch in der zweiten Staffel von “Die fünfte Kolonne” Agentengebiet. Amerikaner und Russen tragen jetzt auf noch komplexere Weise ihre Grabenkämpfe dort aus. Lebensgefährliche Pläne und Aktionen von Geheimdiensten sind Alltag. Alle Episoden sind abgeschlossene, aufwendig gemachte, spannende Krimis und authentischen Fällen nachempfunden.
So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Ostagent Ottmar (Erik Ode) in Kiel eine codierte Botschaft erhält. “Die ägyptischen Katze” aus Gips auf seinem Kaminsims hilft ihm beim Dechiffrieren. Als Filmproduzent getarnt, tritt er in Kontakt mit Bootsmann Pohl (Thomas Braut), um militärischen Details auszuhorchen. Auch Dr. Jensberger (Carl Lange) wird von Spionen belangt. Er ist ein Ass im Bereich der physikalischen Erfindungen. Ein gewisser Coswig (Wolf Richards) bietet ihm “Eine Million auf Nummernkonto” für die Herausgabe seiner neuen Formel. Er lehnt ab und erleidet einen Herzanfall. Ein Glück, dass die feindlichen Missionen immer rechtzeitig von der westlichen Verteidigung vereitelt werden…

Disc 1 – Folge 13-15
Disc 2 – Folge 16-17
Disc 3 – Folge 18-20
Disc 4 – Folge 21-23

Bonus:
Das Spinnennetz – Stasi-Agenten im Westen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Hinweis zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies. Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz und darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen